Informationen im Seychellen-Lexikon

Auch wenn man sicherlich schon das eine oder andere über die Seychellen gehört hat und man sich über die Inseln ein gewisses Bild machen kann, ist es mit Sicherheit keine Zeitverschwendung wenn man sich bereits im Voraus ausreichend über die Inseln informiert. Immerhin haben sie mehr zu bieten als wie nun einmal nur weiße Sandstrände und tiefblaues Wasser. Ein Besuch der Coco de Mer und Esmeralda, der ältesten Riesenschildkröte der Welt, sind dabei mit Sicherheit lohnenswert und so kann man davon ausgehen, dass die sowohl kleine als auch große Gäste beeindrucken werden. Umso mehr man sich vorher über die Seychellen informiert, umso sicherer kann man sich auch sein, dass der Urlaub zu einem wahren Erfolg wird. Auf Grund dessen ist es durchaus von Vorteil, wenn man im Großen und Ganzen weis, welche Attraktionen die Inseln zu bieten haben. Ausreichende Informationen zu Klima, Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Flora und Fauna findet man dabei im Internet. In der Regel können einem aber auch die Angestellten in dem Hotel vor Ort den einen oder anderen Tipp für einen Ausflug geben. Doch in einem Punkt kann man sich sicher sein, dass sich ein Urlaub auf den Seychellen lohnt. Aus diesem Grund können sich die Seychellen nun einmal auch über steigende Besucherzahlen freuen.

Die Drehscheibe des internationalen Tourismus

Die Seychellen haben in den letzten Jahren erkannt, dass es sich bei dem Tourismus um einen sehr wichtigen und zugleich nun einmal auch lukrativen Wirtschaftszweig handelt. Da dieser aber auch mehr und mehr an Bedeutung gewinnen konnte, bedurfte einer Vielzahl unterschiedlicher Vorraussetzungen, an denen die Regierung und die Einheimischen in den letzten Jahren fieberhaft gearbeitet haben. So mussten zunächst einmal die Vorrausetzungen für den internationalen Tourismus geschaffen werden. Das hieß letzten Endes auch, dass die nötigen Infrastrukturen geschaffen werden musst. Auf einer der größten Inseln entstand so in den siebziger Jahren der einzige internationale Flughafen und so hat sich die Insel Praslin nun einmal auch sehr schnell zu einem der wichtigsten Drehkreuze überhaupt entwickelt. Von dem Flughafen ausgehend werden die Touristen dann in ihre jeweiligen Regionen und Unterkünfte gebracht. Den Seychellen ist es innerhalb der kürzesten Zeit gelungen die Vorraussetzungen für den internationalen Tourismus zu schaffen und so wundert es auch nicht, dass Jahr für Jahr mehr Menschen auf die Seychellen reisen. Vor allem aber haben es sowohl die Regierung und auch die Menschen geschafft, nicht die wesentlichen Dinge aus den Augen zu verlieren und so spielt auch heute noch der Schutz der Natur und der Umwelt eine sehr große Rolle auf den Seychellen. Man kann insbesondere auf diesem Gebiet schon von einer wahren Pionierarbeit reden, die Regierung und Gesellschaft leisten. So kann man auch damit rechnen, dass es sich in Zukunft auf eben dieses eine internationale Drehkreuz beschränken wird.

In diesem Artikel wird das Thema Informationen behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum