Beliebte Artikel

Umweltschutz
Umweltschutz Umweltschutz

Strände
Strände Strände

Heiraten
Heiraten Heiraten

Esmeralda im Seychellen-Lexikon

Auch wenn nur wenige der über 100 Inseln für den Tourismus genutzt werden, versprechen die Seychellen in erster Linie Abwechslung und halten für die Touristen die eine oder andere Überraschung bereit. Schnell haben sowohl die Einwohner als auch die Regierung erkannt, dass es sich bei dem Tourismus um einen sehr wichtigen und nicht zuletzt auch lukrativen Wirtschaftszweig handelt, der die eine oder andere Besonderheit hat. So haben die Seychellen für die Touristen die eine oder andere Attraktion zu bieten. Während eines Ausfluges kann die ganze Familie so auf den Spuren von Esmeralda wandern. Esmeralda ist die älteste Riesenschildkröte der Welt und bringt über 300 Kilogramm auf die Wage. Vor allem bei Kindern wird sie so ein Strahlen die Augen gezaubert. Ein weiterer Superlativ ist außerdem die Coco de Mer. Es handelt sich hierbei um die größte Kokosnuss der Welt. Ihren Namen bekam sie durch ein Missverständnis. Ihre Entdecker waren zu dem damaligen Zeitpunkt der Meinung, dass die Kokosnuss im Meer wachsen würde und eben deswegen eine solche Größe erlangen konnte. Auch in den kommenden Jahren kann man diese noch bestaunen, denn es ist verboten, die Kokosnuss anzuschneiden. Immerhin handelt es sich ja dabei um eine der Attraktionen der Inseln. Neben diesen beiden Superlativen hat die Insel in erster Linie eine Vielzahl traumhaftschöner Strände zu bieten und so wundert es kaum, dass sich mehr und mehr für einen Badeurlaub auf den Inseln entscheiden.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen


Hauptstadt: Victoria
Fläche: 455 km²
Einwohnerzahl: 87.500
Währung: Seychellen-Rupie
Zeitzone: UTC +4
Kfz-Kennzeichen: SY
Internet-TLD: .sc
Telefonvorwahl: +248